Online Casino Zahlungsmethoden – Guide für deutsche Spieler

Wenn du seriös in einem Online Casino um Echtgeld spielen möchtest, dann wirst du nicht darüber hinwegkommen, eine Einzahlung bei einem Anbieter zu tätigen. Die Casinos haben sich in diesem Bereich besonders in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. So gab es in den Anfangszeiten nur Banküberweisung und Kreditkarten und heute gibt es noch viele weitere Alternativen wie e-Wallets, PayPal und Sofortüberweisung. Sogar Kryptowährungen haben es bis ins Online Casino geschafft.

Das sind deine Vorteile, wenn du in Online Casinos mit Geld aus einer Einzahlung spielst:

  • Teilnahme an VIP-Programmen
  • Freischaltung des Willkommensbonus
  • Inanspruchnahme von weiteren Einzahlungsboni
  • Teilnahme an Cashback-Aktionen
  • Auszahlungen sind erst möglich, wenn auch eine Einzahlung vorgenommen wurde

Unsere Experten haben einen genaueren Blick auf die verschiedenen Casino Zahlungsoptionen geworfen und wir können euch hier präsentieren, mit welchen Möglichkeiten ihr am besten in Online Casino umgehen solltet.

Darauf sollten Sie bei Zahlungsmethoden Online achten

Für das Casino ist es eigentlich egal, welche Methode du schlussendlich auswählst, um eine Einzahlung zu tätigen. In den meisten Online Casinos in Deutschland werden Ein- und auch Auszahlungen gebührenfrei übermittelt und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Bei jedem seriösen Anbieter wird jede Zahlung sofort bearbeitet und du musst nur noch auf die Bearbeitungsfrist des Zahlungsanbieters warten. Diese kann natürlich stark variieren.

Dennoch solltest du dir Gedanken darüber machen, welche Methode für dich die richtige ist. Dabei solltest du die folgenden Punkte beachten.

  1. Gebühren fallen manchmal für Auszahlungen an – Dabei geht es nicht um eine Gebühr seitens des Casinos, sondern vielmehr werden diese von den Zahlungsanbietern erhoben, wenn du Gewinne aus virtuellem Glücksspiel auf dein Konto überweist. Dies ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich und kann entweder aus einem Pauschalbetrag oder einem prozentualen Anteil bestehen. Wir empfehlen dir bei deinen Favoriten nachzusehen, ob eine solche Gebühr erhoben wird.
  2. Nicht alle Zahlungsdienste sind in Deutschland verfügbar – Du willst dich nicht zu stark einschränken lassen, aber wir müssen dir sagen, dass in Online Casinos außerhalb Deutschlands weitaus mehr Alternativen für Transaktionen vorhanden sind als bei uns. Manche Anbieter haben nur zwischen 5 und 10 Dienste, was dich bei einer großen Anzahl an Casinos etwas einschränken kann.
  3. Geschwindigkeiten sind variabel – Einzahlungen gehen in der Regel bei jedem Casino und mit jedem Dienst sehr schnell. Mit einer Banküberweisung musst du ein paar Werktage warten, bis das Geld beim Casino angekommen ist. Dagegen ist Geld von alle anderen Methoden in der Regel sofort auf deinem Konto verfügbar. Bei Auszahlungen ist das etwas anders. Erstens erheben viele Casinos eine interne Bearbeitungsfrist. Das heißt, dass sich das Casino 24 bis 72 Stunden Zeit nimmt, um deine Auszahlung zu bearbeiten. Hinzu kommen noch die Bearbeitungszeiträume des Zahlungsdienstleisters. So schwanken Auszahlungen zwischen 24 Stunden und einer Woche.
  4. Einzahlungsmethode = Auszahlungsmethode – Schon bei einer Einzahlung solltest du dir Gedanken machen, wie du später dein Geld auszahlen möchtest. In fast jedem Casino muss eine Auszahlung nämlich mit dem gleichen Dienstleister getätigt werden, der auch bei der Einzahlung genutzt wurde. Das ist aber mit manchen wie der Paysafecard gar nicht möglich. Allerdings gibt es auch hier eine Ausnahme von der Regel. Wenn du in einem Casino eine Einzahlung mit einer Methode gemacht hast, die nicht für eine Auszahlung genutzt werden kann, dann steht dir in jedem Fall noch die Banküberweisung zur Verfügung. Diese kann immer genutzt werden. Hier musst du nur mit einem längeren Verifizierungsprozess und langen Bearbeitungszeiten rechnen.
  5. Boni sind nicht mit jeder Methode verfügbar – In manchen Bonusbedingungen von Casinos sind einige Zahlungsmethoden ausgeschlossen. Das heißt, dass du zwar eine Einzahlung machen kannst, aber die Methode nicht dazu geeignet ist, einen Bonus zu aktivieren. Oft passiert das mit Skrill oder Neteller.
  6. Verifizierung – Bevor du eine Auszahlung bei einem Casino machst, musst du erst deine Person identifizieren lassen. Das passiert in der Regel mit dem Kundensupport des Casinos. Dafür benötigst du Dokumente wie einen Reisepass, Führerschein, Personalausweis oder/und eine gültige Rechnung mit deiner Adresse auf deinen Namen.

Letztendlich kommt hier viel auf deine persönliche Präferenz an. Wenn es für dich ok ist, ein paar Werktage in Kauf zu nehmen, dann ist es egal, welche Zahlungsmethode du benutzt. Wenn es hingegen schnell gehen soll, dann empfehlen wir dir auf eine e-Wallet oder Sofortüberweisung zurückzugreifen.

Alle Zahlungsmethoden in der Übersicht

Nicht alle Zahlungsdienste sind gleich und jeder hat seine eigenen Vorteile und auch Nachteile. Wir stellen dir hier die bekanntesten Möglichkeiten vor und zeigen dir ein paar Alternativen. Leider sind Zahlungen in einem Online Casino mit Lastschrift noch nicht verfügbar.

Kreditkarten

Jeder, der eine Kreditkarte besitzt, ist froh über alle Vorteile, die sie nicht nur online sondern auch offline mit sich bringt. Sie sind ein ideales Zahlungsmittel im Internet. Du gibst bei deinem Casino einfach nur deine Kreditkartennummer, Name und deinen Prüfcode ein und schon ist das Geld auf deinem Spielerkonto verfügbar. Eventuell kommt hier noch ein 3D-Prüfverfahren von Visa oder Mastercard hinzu.

Vorteile

  • Schnelle Transaktionen (für Ein- und Auszahlungen)
  • Ein- und Auszahlungen sind möglich
  • Sichere Zahlungen durch Verschlüsselung und TAN-Verfahren oder Verified by Visa
  • Kredit- und Debitkarten sind bei jedem deutschen Online Casino verfügbar
  • Sammeln von Meilen ist möglich
  • Du bist bei Zahlungen versichert

Nachteile

  • Manche Kreditkartenanbieter erheben Gebühren für Zahlungen aus Online Casinos
  • Nicht jeder besitzt eine Kreditkarte und nicht jeder bekommt eine Kreditkarte

Visa

Visa ist die bekannteste Kreditkarte auf dem weltweiten Markt und somit ist es auch keine Überraschung, dass fast jeder Online Casino Anbieter diese in seinem Angebot hat. Über 60 % des Kreditkartenmarkts gehen an Visa und sie kann bei fast jedem online oder offline Geschäft genutzt werden. Ein großer Vorteil für Casino Spieler ist, dass deine Zahlungen versichert werden. Bei Betrug oder Diebstahl werden die Kosten in der Regel zurückerstattet.

Mastercard

Nach der Kreditkarte von Visa ist die Mastercard die zweitgrößte. In mehr als 200 Ländern kannst du mit einer Mastercard bezahlen und das macht es nur logisch, dass du auch in Online Casinos fast immer diese Methoden finden wirst. Sie ist ebenso einfach nutzbar wie die Visa-Karte.

E-Wallets

Vorteile

  • Casinos arbeiten nur mit sicheren E-Wallet-Anbietern zusammen
  • Casinos arbeiten nur mit sicheren E-Wallet-Anbietern zusammen
  • Die schnellste Transaktionsform für Online Casinos (bei Ein- und Auszahlungen)
  • Du musst keine persönlichen Bankdetails mit dem Casino teilen
  • Einfache online Anmeldung bei einem gewünschten Dienst
  • Kostenlose Kontoführung
  • Keine extra Gebühr für Glücksspiel
  • PayPal Käuferschutz

Nachteile

  • Nicht jede Methode wird von jedem Casino akzeptiert – Neteller und Skrill sind weiter verbreitet als PayPal
  • In der Regel fallen Transaktionsgebühren an
  • Für Skrill oder Neteller kannst du manchmal das Bonusangebot nicht nutzen

PayPal

Sie ist von allen geliebt aber nicht immer verfügbar. Das von Elon Musk gegründete Unternehmen hat Zahlungen im Internet revolutioniert und sich als einer der führenden online Dienste etabliert. Du kannst Transaktionen ganz bequem mit deiner E-Mail-Adresse und einem Passwort tätigen. Du kannst dein PayPal-Konto direkt mit einer Kreditkarte oder einem Bankkonto verknüpfen. Zahlungen werden erst nach ein paar Tagen oder Wochen von deinem Konto abgezogen und PayPal dient dir hier als Zwischenhändler. Leider wird der beliebte Dienst nicht von allen Casinos akzeptiert. Wir zeigen dir wie du ein PayPal Casino findest.

Neteller

Neben PayPal bleiben andere e-Wallets oft unter dem Radar von vielen Menschen. In der Welt der Online Casinos und Sportwetten sind Alternativen aber gerne gesehen. Schon seit 1999 bietet man den Service an und gehört zur selben Gruppe wie Paysafecard und Skrill. Zahlungen erfolgen nach einem Prepaid-System. Du musst erst Geld auf Neteller aufladen, bevor du eine Transaktion tätigen kannst. Von Neteller kannst du zusätzlich eine Kreditkarte mit dem Mastercard-Logo erhalten.

Skrill

Wie auch Neteller ist Skrill eine e-Wallet neben dem Branchenprimus PayPal. Es gibt die Firma bereits seit dem Jahr 2013 und gehört zum gleichen Firmenkomplex wie Neteller und Paysafecard. Einziger Unterschied zu PayPal ist, dass du vorher Geld auf Skrill einzahlen musst. Dies kann mittels Banküberweisung, Sofortüberweisung und Kreditkarte erfolgen. Seit kurzer Zeit ist auch die Verknüpfung mit dem Bankkonto verfügbar. Bei Transaktionen entstehen Gebühren, die aber in den meisten Fällen vom Casino getragen werden. Den einzigen Nachteil für unsere Experten, ist dass Zahlungen mit Skrill sich oft nicht für Bonusangebote eignen.

Banküberweisung

Wie überall kannst du auch in Online Casinos mit der klassischen Überweisung arbeiten. Diese ist bei jedem Casino zu finden und eignet sich sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen gleichermaßen. Einzig und allein der Umstand, dass ohne Online Banking eine Überweisung etwas umständlich ist und die Bearbeitungsdauer lange sein kann, ist die Banküberweisung noch immer ein beliebtes Zahlungsmittel.

Vorteile

  • Durch die direkte Übermittlung zwischen dir und dem Casino wird kein Drittanbieter benötigt
  • Auszahlungen sind bei jedem Anbieter möglich
  • Sicherheit durch TAN-Verfahren
  • Große Summen sind möglich

Nachteile

  • Längere Wartezeiten für Ein- und Auszahlungen müssen in Kauf genommen werden
  • Lastschrift ist keine Option im Online Casino

Vorkasse

Vorteile

  • Du genießt alle Vorteile der klassischen Banküberweisung
  • Es ist ein Service der Bank und somit kein Drittanbieter im Spiel
  • Die Überweisung wird sofort bestätigt und deinem Konto gutgeschrieben

Nachteile

  • Werden nicht von jedem Casino angeboten
  • Du benötigst Online Banking in Verbindung mit deinem Bankkonto

Sofortüberweisung

Prinzipiell verbindet die Sofortüberweisung viele Vorteile von verschiedenen Zahlungsmethoden. Transaktionen erfolgen genauso schnell wie mit Kreditkarten oder e-Wallets und du benötigst keinen Drittanbieter und das Geld wird direkt von deinem Bankkonto abgeführt. Es ist also nicht verwunderlich, dass viele Online Casinos diese Methode bereits im Angebot haben. Besonderes Augenmerk kannst du darauf legen, dass der Service hinter der Sofortüberweisung sogar vom TÜV zertifiziert wurde und du hier absolut keine Bedenken haben musst.

Giropay

Giropay ist auch unter Casino Spielern nicht so stark verbreitet. Dabei besticht der Anbieter vor allem durch ein hohes Maß an Sicherheit und alles was du dafür brauchst, ist ein Bankkonto mit Online Banking. Du musst dir lediglich ein kostenloses Konto anlegen. Sobald du eine Zahlung mittels giropay sendest, erhält der Empfänger eine Zahlungsgarantie. Genaugenommen ist es kein Drittanbieter und alles was du benötigst ist ein Account und den Rest erledigt giropay und dein Online Banking.

Lastschrift

Online Casino Lastschrift oder auch das elektronische Lastschriftverfahren ELV gehört in Deutschland schon zum Standardrepertoire von jedem Bürger. Damit werden Rechnungen für Strom, Telefon, Miete und andere wiederkehrende Zahlungen getätigt. Es ist vor allem bequem und es werden keine Gebühren von zwischen den Transaktionspartnern verlangt. Leider ist dieses Verfahren (mit Lastschrift bezahlen) nur wenig für Online Casinos geeignet und wird daher auch nur von sehr wenigen Anbietern bereitgestellt.

Vorteile

  • Keine oder nur sehr geringe Gebühren
  • Zahlungen können zurückgefordert werden
  • Alle Casinos sind durchweg seriös, wenn sie Lastschrift im Angebot haben

Nachteile

  • Oft wird Lastschrift nur für VIP-Mitglieder verfügbar gemacht
  • Man braucht für Auszahlungen eine Alternative

Paysafecard

Die Paysafecard wird in jedem Casino akzeptiert, aber nicht von allzu vielen Casino Spielern genutzt. Das völlig zu Unrecht sagen unsere Experten. Die Paysafecard gewährt dir ein gesundes Level Anonymität und du sparst dir jeglichen anderen Service. Du kannst die Karten online und auch offline an Tankstellen oder in Supermärkten erwerben. Der einzige Nachteil für dich als Spieler besteht darin, dass du diese Methode nicht für Auszahlungen nutzen kannst.

Vorteile

  • Sichere Zahlungsmethode
  • Sie wird von allen Casinos akzeptiert
  • Du bleibst anonym bzw. du musst keine Bankdaten zur Verfügung stellen
  • Dein Guthaben ist versichert
  • Du entscheidest, wie viel Geld du genau aufladen möchtest

Nachteile

  • Auszahlungen sind nicht möglich
  • Kleine Gebühren können anfallen

Zimpler

Zimpler ist eine Zahlungsmethode, die erst seit dem Jahr 2016 ganz offiziell in Online Casinos vorhanden ist. Zuvor war der Dienst unter dem Namen PugglePay bekannt und hat sich komplett auf die iGaming Branche spezialisiert. Es hat zum Ziel mobile Transaktionen zu vereinfachen und zu verschnellern und gleichzeitig dem Nutzer die volle Kostenkontrolle zu geben. Dafür werden im Service selbstgesetzt Limits festgelegt, von denen jeder Glücksspielfan nur profitieren kann. Die mobile Geldbörse hat es schon in viele bekannte Online Casinos geschafft und viele Anbieter erweitern momentan ihren Kassenbereich um diesen Dienstleister. Es ist relativ einfach ein Zimpler Casino zu finden.

Vorteile

  • Zahlungen werden komplett doppelt kontrolliert mit Telefonnummer und App
  • Zahlungen sind anonym und Daten gehen nicht an das Casino
  • Unternehmen wird von der schwedischen Financial Services Authority kontrolliert
  • Komplette Kostenkontrolle mit persönlichen Limits
  • Sehr gut ausgebauter Support

Nachteile

  • Es können Gebühren auf dich zukommen
  • Noch nicht in jedem Casino verfügbar

Kryptowährungen

Es war ein echter Trend in den letzten Jahren zu erkennen und viele Finanzexperten waren sich sicher, dass diese unsere Finanzmärkte revolutionieren werden. Inwieweit es dazu kommt, werden wir noch sehen. Aber viele neue Online Casinos sind auf dieses Zug aufgesprungen und haben ein paar Coins als Zahlungsmethode verfügbar gemacht. Oft gibt es sogar spezielle Spielautomaten, die nur für Bitcoin und Co. nutzbar sind.

Um Bitcoins zu traden und mit ihnen zu zahlen, solltest du technisch ein wenig versiert sein und es bedarf ein wenig Zeit alles einzurichten.

Die bekanntesten und am meisten verbreiteten Kryptowährungen in Online Casinos sind:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Dogecoin
  • Litecoin

Vorteile

  • Schnelle Transaktionen (aber abhängig von der Blockchain)
  • Sicher und anonym
  • Wertsteigerung kann sehr hoch sein“

Nachteile

  • Wertverfall kann sehr hoch sein
  • Dein Guthaben ist nicht versichert

Alternative Zahlungsdienste

Neben den hier aufgelisteten Zahlungsoptionen findest du oft auch noch weiter Alternativen in Online Casinos. Wir haben dir hier eine Liste von möglichen Alternativen zusammengestellt:

  • Zimpler
  • UPayCard
  • iDeal
  • Euteller
  • Electronic Payment System (eps)
  • Entropay
  • entercash
  • ecoPayz
  • AstroPay
  • Amex
  • Trustly
  • Klarna
  • Apple Pay
  • CastoCode

Unsere Empfehlung – Die beste Zahlungsmethode

Wir wollen euch natürlich nicht vorenthalten, welche Methode oder welche Dienste unsere Experten bevorzugen.

Als Zahlungsdienst Nummer eins, da ist sich unsere Redaktion einig, ist PayPal.

Allerdings wissen wir auch, dass nicht jedes Casino diesen auch im Angebot hat, deshalb empfehlen wir euch hier noch ein paar Alternativen.

Nach PayPal ist für uns der einfachste und sicherste Weg die Kreditkarte von Visa. Ganz einfach aus dem Grund, dass sie sich für Ein- und Auszahlungen anbietet und sie jeder Anbieter in seinem Repertoire hat. Eine super Alternative dazu ist die Sofortüberweisung, aber auch diese wird nicht von jedem Casino unterstützt.

Dichte Verfolger der Visa-Karte sind Skrill, Neteller und auch die Banküberweisung. Sie ist immer noch mit langen Wartezeiten verbunden, bietet aber alle Sicherheitsfeatures und ist überall verfügbar.

Beste PayPal Casinos Online

  • PlayOJO
    • Bonus: 50 Freispiele -
      Mehr Info
      • Einzahlung 1
        Bis zu 50 Freispiele
        Zahle noch heute Geld ein, dann erhältst du bis zu 50 Freispiele
    • Umsatzbedingungen: 0x
    • Mehr als 3000 Spiele!
    • +18Es gelten die AGB
    • Casino auf Deutsch
    • +18Es gelten die AGB
  • LeoVegas
    • 30 Freispiele in Book of Dead ohne Einzahlung
    • Bonus: 2500€ -
      Mehr Info
      • Einzahlung 1
        100% bis zu 250€
      • Einzahlung 2
        100% bis zu 500€
      • Einzahlung 3
        100% bis zu 750€
      • Einzahlung 4
        100% bis zu 1000€
    • Mehr als 1300 Spiele!
    • +18Es gelten die AGB
    • Casino auf Deutsch
    • +18Es gelten die AGB
  • Lapalingo
    • Bonus: 500€ + 20 Freispiele -
      Mehr Info
      • Einzahlung 1
        100% bis zu 500€
        Bis zu 20 Freispiele (Spiel: Starburst)
    • 10 Euro Bonus ohne Einzahlung
    • Mehr als 1000 Spiele!
    • +18Es gelten die AGB
    • Casino auf Deutsch
    • +18Es gelten die AGB
Alle PayPal Casinos

Artikel bewerten

Durchschn. Bewertung: 5Stimmen: 1

Artikel bewerten

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten.

Durchschn. Bewertung 5 / 5. Stimmen: 1