Neuer Deal zwischen bwin und Fresh8 Gaming

Neuer Deal zwischen bwin und Fresh8 Gaming

Bwin hat bekannt gegeben, sich für seine zukünftigen Marketingstrategien in Deutschland und Österreich Unterstützung von Fresh8 Gaming zu holen.

Bei Fresh8 Gaming handelt es sich nicht um eine herkömmliche Werbeagentur, sondern um ein Technologieunternehmen. Das ist darauf spezialisiert, Software-Lösungen zur Automatisierung von Marketingkampagnen zu liefern. Besonders im Bereich von Sportwetten verfügt Fresh8 Gaming über viel Expertise und erzielt mit seiner Software höhere Effizienz und Rentabilität.

Für die neue Werbestrategie möchte Bwin mit der Hilfe von Fresh8 Gaming sämtliche Kanäle nutzen. Der Deal sieht zum Beispiel auch vor, dass bwin-Anzeigen automatisch für alle großen Publikationen geschaltet werden, einschließlich der Bild-Zeitung und anderer großer deutscher Sportnachrichtenseiten.

Das leistet Fresh8 Gaming zukünftig für bwin

Fresh8 Gaming erstellt optimierte Werbung aus den Event- und CRM-Daten eines Betreibers. Dadurch werden die Marketingausgaben von bwin verringert, denn kreative Entscheidungen werden automatisch in Echtzeit getroffen und müssen nicht mehr manuell geplant und freigegeben werden.

Auf diese Weise können für zahlreiche Formate, insbesondere in den sozialen Medien, personalisierte Kampagnen geschaltet werden, mit minimalem Arbeitsaufwand. Nicht umsonst arbeitet Fresh8 Gaming bereits mit vielen weltweit führenden Glücksspielanbietern zusammen.

Andrew Sharland, der Geschäftsführer von Fresh8 Gaming, sagte zu du der neuen Zusammenarbeit mit bwin: “Wir freuen uns sehr, den Markt in Deutschland und Österreich mit einem Marktführer der Branche betreten zu dürfen. Es ist ein großer Gewinn für uns, die Unterstützung für unser Produkt und unsere Technologie von einer so bekannten Marke wie Bwin zu bekommen. Sie verstehen es, dass die Automatisierung der Marketing-Bereiche einen riesigen Umsatz für ihr Geschäft generieren kann.”

“Bwin unterscheidet sich von der Konkurrenz in seiner Vermarktung durch sein tiefes Kundenverständnis. Wir analysieren das Verhalten unserer Zielgruppen und generieren dadurch so viele Kontaktpunkte wie möglich über verschiedene Kanäle (digital, TV, außer Haus, Print, Sponsoring, soziale Medien). Dank der Partnerschaft mit Fresh8 Gaming können wir das nun in Echtzeit und personalisiert für unsere Kunden bieten. Fresh8 ermöglicht uns, automatisch und in großem Umfang über alle unsere Werbekanäle hinweg gezielte Anzeigen zu schalten”, gab ein Sprecher von bwin bekannt.

Das steckt noch in dem Deal zwischen Bwin und Fresh8

Die Partnerschaft sieht vor, dass Fresh8 seine bestehende Vereinbarung mit der Gruppe rund um GVC Holdings erweitert, deren Automatisierungstechnologien bereits die Marken Coral und Ladbrokes bedienen.

Für den britischen Buchmacher Coral generiert Fresh8 seit Anfang 2017 bereits dynamische Video-Kampagnen, damals die ersten seiner Art überhaupt. Die Video-Inhalte werden personalisiert, um so die richtigen Kunden direkt über unterschiedliche Kanäle anzusprechen.

Für Ladbrokes hingegen wurden Sportwetten ins Live Roulette integriert. Betrieben wird das Ganze von Playtech und zeigt aktuelle Quoten direkt am Roulette-Tisch an. Dadurch muss man das Spiel nicht verlassen, um trotzdem einen Blick auf die Wettquoten werfen zu können. Auch die Live Dealer sind entsprechend für Sportwetten geschult, um ein nahtloses Programm zu bieten.

Weitere Informationen über bwin

Bwin ist ein Tochterunternehmen der GVC Holding und gehört ohne Zweifel zu den größten und bekanntesten Wettanbietern in Deutschland. Neben Sportwetten wird auch ein Casino und Live Casino geboten. Gegründet wurde bwin bereits 1997, schloss sich aber im März 2011 aus der bwin Interactive Entertainment AG und PartyGaming plc zusammen.

Im September 2015 übernahm dann die GCV Holding die Leitung, nachdem über 1,1 Milliarden Pfund (etwa 1,25 Milliarden Euro) geboten wurden. Der Sitz des Unternehmens liegt in Gibraltar.

Für die weltweit etwa 20 Millionen Kunden von bwin werden jeden Tag mehr als 30.000 Sportwetten angeboten. Verteilt auf etwa 90 verschiedene Sportarten ist der Katalog riesig. Einen Platz im allgemeinen Bewusstsein sicherte sich bwin auch besonders durch lukrative Sponsor-Partnerschaften.

Von 2007 bis 2013 prangte das Bwin-Logo auf den Trikots von Real Madrid. Auch der FC Bayern München wird von diesem Wettanbieter unterstützt. Selbst ganze Turniere wurden nach bwin benannt. So wurde die Taça da Liga in Portugal für drei Saisons ab 2010 zum bwin-Cup. Aktuell ist es der Allianz-Cup.

Fernab der Sportwelt organisiert der Anbieter auch Poker-Veranstaltungen, online wie auch offline. Man sieht also, das bwin keine Kosten und Mühen scheut, um seinen Namen in die Welt zu tragen und die neue Unterstützung durch Fresh8 Gaming für einige markante Werbekampagnen sorgen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.