Das Geheimnis der Roulette Nummern

Das Geheimnis der Roulette Nummern

Die Wurzeln des Roulettes gehen auf den französischen Mathematiker Blaise Pascal zurück. Das Spiel weiß seit Jahrhunderten die Massen zu begeistern. Es gilt als eines der ältesten Glücksspiele überhaupt.

Die Einfachheit des Spiels ist einer der größten Stärken des Spiels.

Die Zahl 666

Es kommt einem wohl nie in den Sinn, die Zahlen auf dem Tisch zu addieren. Doch wenn man dies macht, wird ein interessantes Geheimnis der Roulette-Zahlen zu finden sein. Alle Zahlen addieren sich zusammen zu 666 – der Zahl der Bestie.

Die Nummer der Bestie ist eine biblische Bezeichnung. Während der eine oder andere denkt, dass die 666 eine Zahl auf Satan basierend ist, ist dies so nicht korrekt. Wenn man einmal tief durchatmet und in die Theologie und Etymologie eintaucht, wird man feststellen, dass das Tier auf das es sich bezieht vom Antichristen handelt.

Die Geschichte um Francois Blanc

Francois Blanc war der erste, der das Rouletterad im europäischen Stil einführte. Als er die grüne Null einführte, konnte er gegen die Casinos antreten, da er sich so einen Vorteil verschaffte. Zu dieser Zeit begann eine Legende, dass Blanc seine Seele an den Teufel verkaufte, um das Geheimnis des Rouletts zu bekommen. Als der Prinz von Monaco das Glücksspiel legalisierte, zog Blanc dorthin, um sein Casino zu eröffnen, wo Charles Wells die Bank sprengte und eine Menge Geld gewann.

Roulette Strategie

Es gibt eine berühmte Strategie, die auf der Zahl der Bestie, der 666 basiert. Diese Strategie funktioniert folgendermaßen:

Man platziert 4€ zwischen den folgenden Zahlen. 0-2, 8-11, 10-13, 17-20, 26-29 und 28-31. Dies ergibt einen Einsatz von insgesamt 24€. Anschließend setzt man 2€ auf drei der folgenden Zahlen: 4,6,15,22,24,33 oder 35. Somit ergibt dies einen Einsatz für 66 Euro. Bei dieser Strategie gibt es nur vier Zahlen bei denen man verlieren kann. Sollte die Kugel in eine Zahl fallen, auf die man gesetzt hat erhält man 6€.

Bevor man jetzt zum nächsten Roulette-Tisch eilt, empfehlen wir, sich Gedanken über die Rolle des Glücks zu machen. Man sollte sich keineswegs auf diese Strategie verlassen. Mit ein wenig Pech fällt eine der Zahlen, die man nicht angespielt hatte und ein hoher Betrag ist verloren.

Wissenswertes zum Roulette

  • Komplizierte Regeln gibt es nicht. Alle Spieler die zusammen zum Tisch kommen, setzen bestimmte Beträge auf Zahlen oder Farben. Teilweise setzen sie auch festgelegte Kombinationen und warten darauf, dass die Kugel zum Stillstand kommt.
  • Die größte Gewinnquote beim Roulette liegt bei 35:1.Diese Auszahlung wird erreicht, wenn man auf eine einzelne Ziffer setzt und diese dann natürlich auch fällt.
  • Roulette kann mittlerweile auch Online gespielt werden. Provider wie Evolution Gaming oder NetEnt bringen eine live Casinoatmosphäre auf den Bildschirm.
  • Es gibt immer Tischlimits beim Roulette.
  • Es gibt große Unterschiede zwischen dem französischen/europäischen und amerikanischen Roulette.
  • Der größte Unterschied besteht darin, dass es im amerikanischen Roulette eine Doppel Zero 00 gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuste Artikel

Kategorien

Stichwörter